Home / FAQ / Wann ist ein Kindersitz Fahrrad zu klein?

Wann ist ein Kindersitz Fahrrad zu klein?

Also generell gilt es das Maximalgewicht des Herstellers für ein Kindersitz Fahrrad nicht zu überschreiten. Dieses ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. In der Regel sind 22 Kilogramm als Maximalgewicht des Kindes zulässig. Es gibt aber auch Sitze für schwerere Kinder. Hier reicht das Gewicht des Kindes bis zu 30 Kilogramm.

Dieses Gewicht ergibt sich vom Alter des Kindes. Denn bis zum achten Lebensjahr dürfen Kinder mit dem Kindersitz Fahrrad auf dem Fahrrad transportiert werden. Danach sollten Sie selbst Fahrrad fahren.

Diese Altersbeschränkung gilt nicht für behinderte Kinder. Diese dürfen Sie länger mit dem Fahrrad transportieren.

Meistens fahren Kinder gar nicht so lange hinten oder vorne auf dem Fahrrad mit, weil selber fahren viel schöner ist. Daher ist die Einhaltung der Gewichtsgrenze oftmals für Eltern kein Thema.

Siehe auch

Welchen Kindersitz Fahrrad bei dicken Fahrradrahmen kaufen?

Generell können Sie einen Kindersitz Fahrrad bei allen Arten von Fahrrädern montieren. Die Halterung ist …